TENSIØN

Hintergrund:

Besonders in der heutigen Zeit, in der viele Kulturschaffende durch die getroffenen Maßnahmen im Rahmen der Corona-Pandemie ihrer Arbeit nicht nachgehen können, bedarf es an innovativen Ideen, Durchhaltevermögen und Zusammenhalt. Viele selbstständige Künstler, Clubs und andere kulturelle Heimatstätten stehen vor dem Aus.

Wir möchten mit gutem Beispiel voran gehen und lokale Künstler und Kulturschaffende Gehör verschaffen und eine Perspektive für die Zukunft geben.

Unser Ziel:

Unser Ziel ist es, möglichst viele unterschiedliche Künstler und deren Musik zu unterstützen und zu präsentieren. Uns ist nicht nur daran gelegen, für sie eine Plattform zu schaffen, sich kreativ und selbstbestimmt auszulassen. Es ist uns nachhaltig wichtig, dass wir gemeinsam um den Erhalt unserer Szene und das damit verbundenen Gemeinschaftsgefühl kämpfen.

In Zukunft:

Auch Wachstum ist ein wichtiger Punkt. Wir müssen neue Wege zu gestalten, um in den Bereichen Gesellschaft, Umwelt und Wirtschaft zu wachsen. Dabei ist es notwendig, dass alle Kulturschaffenden zusammenarbeiten und sich gegenseitig unterstützen. Es bleibt kein Platz für Konkurrenz; besonders nicht in einer Zeit, in der solidarisches Miteinander als Gebot der Stunde gilt.

Projekt : TENSIØN Livestream wird zum Open Air

In Zeiten von Corona:

Bedingt durch die Pandemie wurde Anfang des Jahres 2020 ein Livestream etabliert, um die junge Partyreihe am Laufen zu halten. In Zusammenarbeit mit dem Freistaat Sachsen erhielten wir Ende des Jahres eine Förderung über das Projekt „So geht sächsisch“. Damit ermöglichten wir eine Auszahlung von Gagen unserer Darsteller und gaben jenen eine temporäre Perspektive, die unter den Folgen der Pandemie besonders litten. Insgesamt streamten wir 21 Sendungen.

Analog statt digital!

Nach intensiven Planungen konnten wir im Oktober 2020 das erste Tension Open Air realisieren.

In Zusammenarbeit mit der Stadt Chemnitz und dem Grünflächen- und Umweltamt schufen wir eine Infrastruktur sowie eine Chance für junge Künstler, auf einer großen Veranstaltung zu spielen. Unter Einbezug eines detaillierten Hygienekonzepts (dieses entstand in Abstimmung mit den lokalen Behörden) erweckten wir das über Monate eingeschränkte Freiheitsgefühl wieder zum Leben und gestalteten eine glückliche Atmosphäre auf der Schlossteichinsel in Chemnitz.

Unsere Vision 2020:

Unser Ziel war es, als gutes Beispiel vorranzugehen, um anderen Veranstaltern Mut zu machen und zu zeigen, dass es auch in dieser schwierigen Zeit möglich ist, ausgelassen zu feiern. Mit kreativen Ideen und der Einhaltung der vorgegebenen Hygienemaßnahmen ist Feiern ohne Angst auch in dieser Zeit möglich.

Unsere Vision 2021:

Die Weiterentwicklung unseres Open Air-Konzepts hat gefruchtet und wir konnten an zwei Tagen im September ausgelassen auf dem Schlossteich feiern. Es war ein sonniger Tag und unsere Besucher waren überglücklich, dass wir dabei geblieben sind und es eine zweite Tension auf dem Schlossteich gab. Wir dürfen alle gespannt sein, wie es weiter geht…

Unsere Vision 2022:

In Arbeit…

Ansprechpartnerin

Freunde und Partner

Wir werden freundlich unterstützt von dem Kulturwerkstatt Chemnitz e. V. und So geht sächsisch.

Design

 

Streaming Platform

 

Technical Support

 

Social Media

 

Streaming And Music Channels

Projekte